Power Balance™ Armband: Wirkungsweise und Erfahrungen

 
Bildquelle: amd / Power Balance™ Armband

Man sieht es immer häufiger, vor allem an den Handgelenken von Sportlern: das Power Balance™ Armband. Vorreiter und Werbeträger sind vor allem sehr prominente Top-Sportler, die auf die Wirkung und Steigerung der Leistungsfähigkeit durch das Power Balance™ Armband schwören. Das Power Balance™ Armband soll durch die Wechselwirkung der beiden Hologramme den natürlichen Energiefluss des Körpers steigern und optimieren. Aber auch im Alltag sollen die Silikon- oder auch Neoprenarmbänder eine Leistungssteigerung bei allen Menschen hervorrufen.

Skepsis wird von Neugier verdrängt




Als aktiver Sportler ist man immer an einer großen Leistungsfähigkeit interessiert, und wenn man auf einen anderen Weg, als das bisherige fleißige, aber konservative Sporttraining, seine Leistungsfähigkeit erhöhen kann, so ist das immer eine willkommene Alternative, und zumindest mal einen Versuch wert. Aus diesem Grund wollte ich Power Balance™ unbedingt mal selbst ausprobieren, und da war es mir auch den nicht ganz günstigen Preis von 40 Euro für dieses Silikonarmband absolut wert. Über einen guten Bekannten konnte ich ein Exemplar beziehen, und er hat mich für den Moment auch absolut überzeugt. Vor allem deshalb, weil ich wusste, dass er selbst als sehr guter Sportler schon lange auf dieses Armband vertraut.

Grundsätzlich bin ich ein Skeptiker bezüglich solcher nicht ganz „greifbarer, leistungssteigernder Mittel“, aber in diesem Fall hat mir das Design von Power Balance™ gefallen, und man konnte dabei auch nicht viel falsch machen, weil die Investition nicht all zu groß ist.

Welche Leistungssteigerung kann man mit dem Power Balance™ erfahren?

Mit Spannung habe ich ganz bewusst in der kommenden Zeit vielleicht auch zu viele Wunder erwartet. Aber einen signifikanten und vor allem dauerhaften Leistungszuwachs konnte ich nicht feststellen. Obwohl man immer wieder auch sehr gute Trainings- und Wettkampferfolge hatte. Aber auch die „Rückschläge“ oder schwachen Leistungen waren mit diesem Armband nicht wie weggeblasen. Vom Tragegefühl her hatte man das Armband gut am Handgelenk, und es war auch oft ein Gegenstand von Diskussionen unter Sportlern und neugierigen Beobachtern.

Mittlerweile trage ich seit mehr als eineinhalb Jahren das Power Balance™ Armband, allerdings weniger aus der Überzeugung heraus, dass es Wunderdinge bewirkt, sondern weil es stylisch ist, und man doch im Unterbewusstsein immer die „Chance“ auf eine bessere Leistung hat, als wenn man das Armband mal nicht am Handgelenk hat. Nach meiner Erfahrung ist es mit diesem Armband genauso wie mit vielen anderen Dingen im Leben, dass wenn man einen bestimmten Glauben an eine Sache hat, dann funktioniert sie auch. Als Realist kann ich dies natürlich nicht begründen, und ich verstehe auch alle Skeptiker, welche ich auch nie zu überreden versucht habe.




Heisse Diskussionen um das Power Balance™ Armband

Wie ich auch aus vielen Diskussionen miterlebt habe, gibt es die unterschiedlichsten Erfahrungen mit dem Power Balance™, von wirklich „gut“ bis „sinnlos“. Ich frage mich oft, wie wäre meine Leistungsfähigkeit gewesen, wenn ich das Armband nicht getragen hätte. Da ich das aber erst gar nicht ausprobieren möchte, trage ich es lieber permanent, auch wenn ich selbst nicht immer an die perfekte Wirkungsweise glauben kann. Zumindest hat man eine Chance auf eine verbesserte Leistungsfähigkeit. Wie heißt es doch so schön: „der Glaube versetzt Berge“. Und ab und zu gelingt mir das auch immer wieder mit dem Power Balance™ Armband.

Weitere Artikel zum Thema Sport:

Aufschlagtaktik beim Tennis
Die besten Übungen für den Sixpack
Der beste Tennisschläger

Summary
Power Balance™ Armband: Wirkungsweise und Erfahrungen
Article Name
Power Balance™ Armband: Wirkungsweise und Erfahrungen
Description
Erfahrungen zu Wirkungsweise und Funktion des Power Balance™ Armband. Wie gut oder schlecht funktioniert das Power Balance™ Armband
Author
Publisher Name
Arnulf Müller-Delius
Publisher Logo