Arnulf Müller-Delius

Wie wird man am besten Fruchtfliegen los?

 

Jeder kennt diese kleinen lästigen Fliegen, die meist in großen Scharen sich auf einmal irgendwo in der Wohnung, in der Küche, im Vorratsregal oder am Mülleimer versammelt haben. Grund dafür kann irgendeine überreife oder verfaulte Frucht sein, die man aus dem Supermarkt mit nach Hause genommen hat, oder die man einfach im Vorratskeller oder der Obstschale zu alt hat werden lassen. Es fragt sich nun, wie man diese kleinen Plagegeister am besten wieder los wird?


Warum werden Fruchtfliegen angelockt?


Zunächst einmal muss man die Quelle oder Ursache für die Invasion der Fruchtfliegen ermittlen und beseitigen. Man kann danach mit dem Staubsauger versuchen die Fruchtfliegen wegzusaugen, doch wird man hierbei nie alle Plagegeister erwischen. Neben mehreren Möglichkeiten eine effektive Falle für die Fruchtfliegen herzustellen, hat sich die Schale mit Essigwasser und einem Tropfen Spülmittel darin, als wirksamste Waffe gegen Fruchtfliegen erwiesen, und ist so gut wie immer erfolgreich um die kleinen Insekten loszuwerden.

Essigwasser gegen Fruchtfliegen

Einfach eine kleine Schale etwas mit Wasser befüllen und dann einen Schuss Essig hineinschütten. Am besten ist es, wenn diese Schale auch noch gelb ist, damit die Fruchtfliegen nicht nur über den Geruchssinn angelockt werden, sondern auch einen optischen Schlüsselreiz geboten bekommen. Zum Schluss noch einen Tropfen Spülmittel in diese Essiglösung hineingeben und diese Schale in dem betroffenen Zimmer aufstellen. Der Essig hat die Funktion dass er die Fruchtfliegen anlockt, und der Tropfen Spülmittel verursacht, dass das Wasser seine Oberflächenspannung verliert. Werden die Fliegen also angelockt und setzen sich auf das Wasser, so gehen diese unter und ertrinken. Während man diese Schale im Haus aufgestellt hat, sollte man in den btroffenen Räumen auf jeden Fall die Fenster geschlossen halten, da sonst die Gefahr besteht, dass man neue Fruchtfliegen von draußen anlockt.

Am besten einfach mal ausprobieren!