Fußpilz – Ursachen, und wie man Fußpilz erfolgreich behandelt

 
Fusspilz ist langwierig und schwächt das Immunsystem
Fusspilz ist langwierig und schwächt das Immunsystem

Die meisten Menschen haben irgendwann in ihrem Leben mal mit einer Pilzerkrankung zu tun. Eine sehr häufige Form der Pilzerkrankung ist der Fußpilz. Das liegt daran, dass an den Füßen meist ideale Bedingungen für Hautpilze vorliegen. Pilze mögen es feucht, dunkel und moderat warm. So verhält es sich auch bei Fußpilz.

Wer nun seine Füße immer in Socken und dicken Schuhen einpackt, die zusätzlich nicht atmungsaktiv sind, kann einen Fußpilz bekommen. Die Hauterkrankung kann seht hartnäckig sein, und sollte auf jeden Fall ernst genommen werden. Wie man Fußpilz erkennt und auch erfolgreich behandelt wird im Folgenden dargestellt.

So kann man Fußpilz erkennen




Fußpilz ist auch oft ein Zeichen, dass das Immunsystem im Moment nicht sehr stark ist, somit kann sich ein Pilz einnisten, den der natürliche Hautschutz normalerweise leicht abgewehrt hätte. Zudem kann eine immer wiederkehrende Pilzinfektion auch ein Hinweis auf eine Diabeteserkrankung sein kann. Hier ist es wichtig, dass man das beim Arzt abklären lässt. Der erste Gang erfolgt zum Hautarzt, der dann auch gleich wirksame Mittel verschreiben kann. Es kommt nämlich auch darauf an um welchen Pilz es sich handelt. Meist sind es Hefepilze, der Candida-Gruppe.

Es gibt verschiedene Arten von Fußpilz

Es ist wichtig abklären zu lassen um welchen Pilz zwischen den Zehen es sich handelt, denn das Präparat dagegen sollte ja auch optimal wirken können.

Meist erkennt man Fußpilz an trockener, schuppender Haut zwischen den Zehen, diese Stellen jucken, brennen und nässen oftmals auch, wenn der Pilzbefall stärker ist. Wenn man den Pilz nicht behandelt, kann er sich ausbreiten und beispielsweise auch zum Nagelpilz führen.

Wie wird man den lästigen Pilz an den Zehen wieder los?

Wichtig ist, dass man die Pilzerkrankung so schnell wie möglich behandelt, denn diese Pilze können sehr hartnäckig sein, besonders, wenn sie sich schon auf größere Hautregionen ausbreiten oder die Nägel befallen. Die Antipilzcremes, Sprays oder Nagellacke sollten auf jeden Fall konsequent angewendet werden, auch wenn die sichtbaren Spuren des Pilzes nicht mehr vorhanden sind. Der Pilz hat sein Geflecht in tieferen Schichten, und diese müssen erst mal erreicht werden.

Bei Fußpilz werden meist Sprays, Cremes oder Salben verwendet, während beim Nagelpilz Lacke zum Einsatz kommen, denn diese bleiben länger auf dem Nagel und dringen in tiefere Schichten ein. Sollte der Pilz sehr hartnäckig sein, kann es sein, dass man auch noch etwas zu äußeren Anwendung einnehmen muss und eine spezielle Diät ohne Kohlenhydrate und Zucker machen muss.

Wie behandelt man Fußpilz?

Die Fußnägel müssen regelmäßig mit Einwegfeilen zusätzlich an den oberen Schichten abgeschliffen werden und mit einem Reinigungstuch, das in den Packungen gegen Nagelpilz enthalten ist, abgewischt werden. Dann wird der Lack neu aufgetragen. Man kann als Frau, auch zusätzlich darüber dekorativen Lack auftragen.

Wichtig ist es auch, dass man Socken und Handtücher heiß, bei mindestens 60°C, wäscht um die Sporen zu töten. Man kann jedoch nie verhindern, dass man mit diesen in Berührung kommt, denn die sind überall. Wenn man jedoch gesund ist, können die normalerweise nicht in die Haut eindringen. Nach dem Duschen oder Baden sollte man die Zehenzwischenräume gut abtrocknen und am besten Baumwollsocken tragen. Zudem sind Schuhe wichtig, die luftig sind und keine Schweißfüße verursachen.




Fußpilz bei Kindern

Auch Kinder können schon Fußpilz haben, hier sollte man sich aus der Apotheke Mittel holen, die für Kinder richtig dosiert sind. Man sollte die Kinder auch vorwarnen, denn diese Sprays können auf den offenen Hautstellen etwas brennen.

Für Pilzerkrankungen, die die Schleimhäute, beispielsweise im Mund betreffen oder auch für Pilze im Genitalbereich, gibt es spezielle Mittel. Hierzu kann man sich entweder beim Arzt oder auch bei der Apotheke beraten lassen.

Weitere Artikel zum Thema Gesundheit:

Nagelpilz schnell und effektiv bekämpfen
Hausmittel gegen Sodbrennen

Summary
Fußpilz - Ursachen, und wie man Fußpilz erfolgreich behandelt
Article Name
Fußpilz - Ursachen, und wie man Fußpilz erfolgreich behandelt
Description
So erkennt man Fußpilz, behandelt ihn richtig und beugt in Zukunft dem Fußpilz erfolgreich vor. Alle Tipps und Tricks gegen die Pilzerkrankung.
Author
Publisher Name
Arnulf Müller-Delius
Publisher Logo