Die Patientenverfügung – Besser früh als nie

In Deutschland gibt es für alles Erdenkliche eine Versicherung, die vor Schaden bewahren soll. So kann das eigene Haus oder auch die eigene Person mit einer Versicherung geschützt werden. Versicherungen vermitteln dem Versicherungsnehmer ein Gefühl, im Ernstfall gut aufgehoben zu sein. Denn gerade nach einem Unfall ändert sich das Leben schlagartig. Die Vorstellung nach einem solchen Unfall keine Entscheidungsgewalt mehr zu haben, ist für viele Menschen einfach schrecklich. Um optimal für den Fall der Fälle vorzusorgen, ist es lohnenswert eine Patientenverfügung zu erstellen.

Patientenverfügung – Was ist das?




Sollten Sie einmal in die missliche Lage geraten, nicht mehr selbst Entscheidungen treffen zu können, so legt eine vorab erstellte Patientenverfügung fest, wie Sie in einem solchen Fall behandelt werden möchten. Leider machen sich nur wenige Menschen Gedanken um einen solchen Notfall und erstellen für sich keine Verfügung. Dies führt dann dazu, dass erst einmal herausgefunden werden muss, wie der Patient in einem solchen Fall entschieden hätte. Der mutmaßliche Wille muss also erst in Erfahrung gebracht werden. Ohne diese Vollmacht kann keine Entscheidung getroffen werden und es wird ein Gericht beauftragt, diese Aufgabe zu übernehmen. In der Verfügung können ebenfalls wichtige Details der Organspende mit aufgenommen werden.

Gültigkeitsdauer der Verfügung?

Die Patientenverfügung kann leicht am heimischen PC heruntergeladen, ausgedruckt und ausgefüllt werden. Nach Ausstellung ist die Verfügung 5 Jahre gültig. Nach Ablauf dieser Frist muss die Verfügung erneut ausgestellt werden. Dies hat den Hintergrund, dass sich die Verfügung den persönlichen Lebensumständen anpassen muss und aktuell gehalten werden soll. Bei der Ausstellung einer Verfügung ist es außerdem wichtig, den Ablageort gut zu wählen. Viele Patienten entscheiden sich aus diesem Grund für eine Aufbewahrung bei Ihrem Hausarzt.

Für wen ist eine Patientenverfügung sinnvoll?

Ganz gleich wie alt Sie sind, eine Patientenverfügung auszufüllen in jedem Fall eine gute Entscheidung. Sie legen sich mit einer einmal erstellten Verfügung nicht auf Dauer fest und können diese jederzeit Ihren aktuellen Lebensumständen anpassen. Sollten Sie in die Lage geraten keine eigenen Entscheidungen mehr treffen zu können, hilft die Verfügung Ihren persönlichen Wünschen nachzukommen. So geben Sie nicht nur sich selbst eine Sicherheit, sondern auch Ihren Angehörigen.




Summary
Die Patientenverfügung - Besser früh als nie
Article Name
Die Patientenverfügung - Besser früh als nie
Description
In Deutschland gibt es für alles Erdenkliche eine Versicherung, die vor Schaden bewahren soll. So kann das eigene Haus oder auch die eigene Person mit einer Versicherung geschützt werden.
Author
Publisher Name
Arnulf Müller-Delius
Publisher Logo