Werbung muss passgenau sein

 
Auf die passende Werbung kommt es an
Auf die passende Werbung kommt es an
Bildquelle: aboutpixel.de / Teamwork © Cornelia Büchse

Es gibt die unterschiedlichsten Arten um zu werben, das beginnt bei Handzetteln und endet bei aufwändigen TV-Produktionen. Auch eine klassische „Mund zu Mund“ Propaganda ist Werbung, denn man möchte ein Produkt empfehlen. Gute Werbung sollte informieren und interessieren, das bedeutet, dass der Angesprochene, also der potenzielle Kunde wissen möchte weshalb er das Produkt aus rationalen Gründen kaufen sollte und zudem soll der zukünftige Käufer auf emotionaler Ebene angesprochen werden. Es werden Begehrlichkeiten geweckt und der moderne Mensch von heute möchte das gerne als rationale Entscheidung verbuchen. In jedem Fall ist es das Beste sich von einem Fachmann beraten zu lassen, und möglichst ein passgenaues Konzept zu haben.

Die verschiedenen Arten der Werbung




Es kommt natürlich auch darauf an für welches Produkt geworben wird, denn einen neuen Schokoriegel probiert man gerne mal eben aus, wenn man das in der Werbung gesehen hat, ein neues Auto wird man viel länger bewerben müssen, denn ein Produkt in diesem Preissektor kauft man nicht eben mal so.

Die Printmedien kommen auch in verschiedenen Designs an den Kunden, hier gibt es die Möglichkeit der Tageszeitung. Dort ist eine Anzeige nicht lange zu sehen, denn nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern. Hier müssen Produkte oder Dienstleistungen beworben werden, die kurzzeitig aktuell sind, wie etwa Feste und Veranstaltungen.

Es gibt heutzutage auch besondere und originelle Arten der Werbung, wie etwa sprechende Papierkörbe oder etwa Geschwindigkeitsmessanlagen für 30 km/h Zonen in Wohngebieten wie zum Beispiel von pms Werbung. Hier haben zumeist eher lokal ansässige Firmen die Möglichkeit zu werben und gleichzeitig einen guten Zweck zu unterstützen.

So findet man die richtige Zielgruppe

Die richtige Zielgruppe ist natürlich das Wichtigste, denn was nutzt es, wenn man ein tolles Produkt für Senioren hat und das in der Jugendsprache anpreisen möchte. Hier ist es auch sinnvoll darauf zu achten welchen Einzugsbereich man überhaupt hat, denn ein Handwerker sollte überwiegend in der Gegend werben, in der er auch tätig sein kann. Es ist nicht sinnvoll eine Werbung in Berlin zu schalten, wenn man im Münchner Raum tätig ist. Hier bieten sich die lokalen Werbeformen an, bei denen Firmen aus der Region die Möglichkeit haben sich mit ihrem Logo zu präsentieren und zusätzlich etwas Nützliches zu unterstützen. Hier sind wieder einmal die Geschwindigkeitsmessanlagen ein gutes Beispiel für soziale Werbung, bei der im Idealfall eine „win-win-Situation“ geschaffen wird.

Bei der Zielgruppe spielt das Medium eine wichtige Rolle, denn in einer Seniorenzeitung für einen Gameboy zu werben ist wohl ebenso unsinnig wie in der Bravo Werbung für einen Rollator zu schalten. Das Alter spielt eine Rolle und auch die Art des Mediums. Junge Menschen hören meist andere Radiosender als die ältere Generation und auch beim Fernsehen werden andere Programme favorisiert. Das gilt es bei zielführender Werbung zu berücksichtigen.

Summary
Werbung muss passgenau sein
Article Name
Werbung muss passgenau sein
Description
Welches ist die beste Werbung für einen bestimmten Zweck, welche Werbestrategien gibt es, und nach welchen Kriterien sucht man die beste Werbung aus?
Author
Publisher Name
Arnulf Müller-Delius
Publisher Logo