Bankkredit trotz negativer Schufa?

 
Ist ein Kredit trotz negativem Schufaeintrag möglich?
Ist ein Kredit trotz negativem Schufaeintrag möglich?
Bildquelle: aboutpixel.de / Schulden © Petra Bork

Immer häufiger geraten Menschen in die Schuldenfalle, können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen, und bekommen einen negativen Schufaeintrag. Die Schufa ist allerdings ein wichtiges Kriterium für die Vergabe von Krediten. Eine negative Schufa beeinflusst die Kreditwürdigkeit im Hinblick auf die Vergabe eines Bankkredites entscheidend. Gerade die Banken prüfen vor jedem Kreditantrag die Schufaeinträge eines Antragsstellers für einen Kredit. In der Regel ist eine negative Schufa schon ein Ausschlusskriterium für die Kreditvergabe. Entscheidend für die Vergabe eines Bankkredites ist immer die Bonität des Kunden.

Schufa stellt ihre Einträge zur Bonitätsprüfung zur Verfügung




Die Schufa, ehemals nannte sie sich Schufa e. V. – Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, ist eine zentrale Sammelstelle aller Zahlungsprobleme der Bürger, und Auskunftstelle für jede Bonitätsprüfung. Für viele Institutionen, vor allem aus dem Finanz- und Versicherungssektor ist sie eine zwingende Informationsquelle und Auskunftsmöglichkeit um relevante Informationen über die Bonität oder Zahlungsmoral eines möglichen Kunden zu bekommen.

Oft ist es dem Einzelnen gar nicht bewusst, ob und welche Einträge über ihn bei Schufa eingetragen sind. Es ist möglich eine Selbstauskunft bei der Schufa einzuholen. Einen Einfluss auf die Art und Anzahl der Einträge in diesem zentralen Register hat man nicht.

Schutz vor Kreditausfällen und Überschuldung

Ziel und Zweck der Schufa ist es, alle Vertragspartner der Schufa vor Kreditausfällen zu schützen, und natürlich auch die Verbraucher vor einer Überschuldung zu bewahren. Denn nur wer sich nicht überschulden kann, wird vor noch größeren Schuldelasten geschützt. Dies ist die Sichtweise der Kreditinstitute und Banken. Aus Sicht der Bürger und Kreditnehmer kann ein negativer Schufaeintrag weitreichende Folgen haben.

Kein Kredit bei negativem Schufaeintrag

Aus diesem Grund ist es nicht möglich von einer seriösen Bank oder Kreditinstitut einen Kredit trotz eines negativen Schufaeintrages zu bekommen. Sicherlich kommt es auf die Art und den Umfang der Schufaeinträge an, aber im Regelfall ist dies ein Ausschlusskriterium.




Möglicherweise gewähren unseriöse Unternehmen Kredite bei negativen Schufaeinträgen, aber dies ist in keinem Fall zu raten, denn die Bedingungen unter welchen eine solche Kreditzusage zustande kommt, sind sicherlich nicht zum Vorteil des Kreditstellers.

Löschung des Schufaeintrages

Eine Löschung eines Schufaeintrages findet in der Regel nach drei Jahren nach der Begleichung der entsprechenden Schulden statt. Bei Minderjährigen werden deren Schufadaten sofort nach Rückzahlung gelöscht.