Bonusheft der Krankenkasse hilft beim Zahnarzt kosten zu sparen

 
Das Bonusheft hilft beim Zahrazt Geld zu sparen
Das Bonusheft hilft beim Zahrazt Geld zu sparen
Bildquelle: aboutpixel.de / Mit kräftigem Biss. © Jan Gropp

Das Bonusheft beim Zahnarzt kann Kosten sparen, denn es dient dem Nachweis einer lückenlosen und professionellen Zahnpflege. Das Bonusheft bekommt man bei der Krankenkasse, dort werden dann sämtliche Termine beim Zahnarzt eingetragen, die als Nachweis der Vorsorge dienen. Das Heft sollte man gut aufbewahren, denn es kann bares Geld Wert sein. Das Bonusheft ist vor allem dann hilfreich, wenn trotz lückenloser Zahnpflege beim Zahnarzt eine Zahnbehanldung notwendig wird. Wichtig ist, dass man sich bei jedem Zahnarztbesuch immer einen Stempel ins Bonusheft geben lässt.

Das Bonusheft enthält wichtige Dokumentationen und soll die lückenlose Zahnbehandlung der Zähne belegen




Das Bonusheft dient dazu bei der eigenen Krankenversicherung nachweisen zu können, dass man regelmäßige Routineuntersuchungen und Behandlungen beim Zahnarzt wahrgenommen hat, somit ist es ein wichtiges Dokument, wenn es um Zuzahlungen bei Behandlungen geht.

Der Zahnarzt stempelt in jedes Feld des Bonusheftes und unterschriebt dann als Nachweis, dass man den Termin wahrgenommen hat. Das Bonusheft ist möglichst lückenlos zu führen, das bedeutet, man sollte mindestens ein Mal im Jahr zum Nachsehen gehen.

Wenn Sie das Bonusheft bei Ihrer Krankenversicherung bekommen haben werden alle folgenden Termine beim Zahnarzt mit Datum vermerkt, sodass man eine Chronologie erkennen kann.

Was tun, wenn man das Bonusheft verloren hat?

Sollte man das Bonusheft verloren haben oder aber das alte ist voller Stempel und man benötigt ein Neues, sollte man die Krankenkasse anschreiben und um ein neues Heft bitten. Hierzu sollte man die Versicherungskarte bereit halten, denn man braucht die Versicherungsnummer.

Nun kann man beim Zahnarzt die Termine nachtragen lassen, denn der hat sie in seiner Kundenkartei gespeichert. Einfach ist es natürlich, wenn man immer beim gleichen Zahnarzt gewesen ist, den sonst muss man gegebenenfalls zu mehreren Ärzten gehen und die Daten nachtragen lassen.

Wenn Sie nun eine aufwendigere Behandlung beim Zahnarzt haben, können die Kosten für einem geringer werden weil man dann mehr Kosten von der Krankenkassen erstattet bekommt. Hierzu ist das Heft bei der Versicherung vorzulegen. Gleiches gilt auch bei einer Zahn-Zusatzversicherung, die dann mehr zahlt, wenn das Bonusheft lückenlos geführt ist.

Um einem Verlieren vorzubeugen, kann man das Bonusheft zusammen mit der Versicherungskarte in einer dafür vorgesehenen Hülle aufbewahren.

Man kann sich auch eine Kopie des Bonusheftes machen, wenn man das Original bei der Krankenkasse abgegeben hat.

Summary
Bonusheft der Krankenkasse hilft beim Zahnarzt kosten zu sparen
Article Name
Bonusheft der Krankenkasse hilft beim Zahnarzt kosten zu sparen
Description
Das Bonusheft beim Zahnarzt kann Kosten sparen, denn es dient dem Nachweis einer lückenlosen und professionellen Zahnpflege.
Author
Publisher Name
Arnulf Müller-Delius
Publisher Logo